Zum Hauptinhalt springen

Unsere Pressemitteilungen

FEHR - KNETTENBRECH integriert drei weitere Betriebsstätten

FEHR - KNETTENBRECH IndustrieService GmbH & Co. KG übernimmt Betriebsstätten in Zappendorf, Lausitz (Schipkau) und Finsterwalde (Lichterfeld)

Wiesbaden, 05.12.2021

Die FEHR - KNETTENBRECH IndustrieService GmbH & Co. KG, das erfolgreiche Joint Venture der KNETTENBRECH + GURDULIC Gruppe und der FEHR-Gruppe, wächst zum 01.01.2022 um drei weitere Betriebsstätten in Zappendorf, Lausitz (Schipkau) und Finsterwalde (Lichterfeld). Mit der Übernahme dieser weiteren Standorte bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen nun auch in Ostdeutschland an. Nachhaltig und zuverlässig. Die Gesellschaft wird neben dem Hauptsitz in Bad Nauheim auch einen Sitz in Halle/Saale führen.

„Die Übernahme der Standorte einschließlich des Kundengeschäfts eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten. Dieser Schritt bedeutet für das Entsorgungsunternehmen FEHR - KNETTENBRECH zudem einen nicht unerheblichen Wertzuwachs in Form von Industrie-, Gewerbe- und Privatkunden“, erläutert der neu in der Gesellschaft zum Geschäftsführer berufene Fardin Seddigh.

Mit der Übernahme erhöht FEHR - KNETTENBRECH nicht nur die strategische Reichweite um Brandenburg und Sachsen-Anhalt, das Entsorgungsunternehmen steigert hierdurch auch die Mitarbeiteranzahl auf insgesamt 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Einschließlich der neuen Betriebsstätten wird das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 60 Millionen Euro im Jahr realisieren und weiter expandieren.

„Seit der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens 2018 konnte FEHR - KNETTENBRECH ein starkes Wachstum in einer sich ständig verändernden Branche erzielen“, berichtet Geschäftsführer Christian Meret. „Die Anforderungen an das Recycling von Wertstoffen steigen stetig. Mit der Übernahme der neuen Betriebsstätten schaffen wir die optimalen Voraussetzungen, um unsere Position im Markt zu stärken und künftig weiter auszubauen“, führt Meret weiter aus.

Über die FEHR - KNETTENBRECH IndustrieService GmbH & Co. KG:
Die FEHR - KNETTENBRECH IndustrieService GmbH & Co. KG wurde im Jahr 2018 als gemeinsames Unternehmen der KNETTENBRECH + GURDULIC Gruppe und der FEHR-Gruppe gegründet. Beide Familienunternehmen sind zu jeweils 50 Prozent beteiligt. Sie zählt zu den führenden Unternehmen in der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft in Hessen und verfügt über eine große Anzahl an Spezialfahrzeugen, Zwischenlagern sowie umfangreiches Know-how für die Entsorgung gefährlicher Abfälle.

Weitere Informationen:
FEHR – KNETTENBRECH IndustrieService GmbH & Co. KG
Hohe Straße 22
61231 Bad Nauheim
www.fki-service.de
Geschäftsführer: Marc Braun, Christian Meret, Fardin Seddigh
 

FEHR - KNETTENBRECH IndustrieService GmbH & Co. KG
Hohe Straße 22
61231 Bad Nauheim
www.fki-service.de

Geschäftsführer: Christian Meret, Marc Braun, Fardin Seddigh
Handelsregister-Nr.: Amtsgericht Friedberg HRA 4750

Pressekontakt

Leitung Unternehmenskommunikation und Marketing
E-Mail: n.kuhnigk@fki-service.de
Tel.: +49 611 696 388

Presskontakt

 

 

Zurück