Biomasseheizkraftwerk der ESWE BioEnergie GmbH

Biomasseheizkraftwerk der ESWE Bioenergie GmbH

Fernwärme und Strom aus Biomasse

Das Biomasseheizkraftwerk (BMHKW) der ESWE BioEnergie GmbH in Wiesbaden-Biebrich erzeugt jährlich 65 000 MWh Strom und 155 000 Fernwärme aus etwa 90 000 Tonnen Biomasse. Damit liefert es etwa die Hälfte des Fernwärmebedarfs der Landeshauptstadt Wiesbaden aus erneuerbarer Energie.

Die naturbelassene Biomasse und das Altholz stammen überwiegend aus der Sperrmüllsammlung im Rhein-Main-Gebiet. KNETTENBRECH + GURDULIC bereitet den Brennstoff auf seinem Betriebsgelände in unmittelbarer Nähe auf.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der ESW Bioenergie GmbH: www.eswe-bioenergie.de